unsere Beteiligung am World Clean-up-day

Heike, Ludwig und Thomas beim Überqueren eines querliegenden Baums

Millionen Menschen haben sich am vergangenen Samstag weltweit am World Clean-up-day beteiligt und unsere Meere, Strände, Flüsse, Wälder und Wiesen vom Müll befreit. (www.worldcleanupday.de)

Während das Team vom Furtnerbräu in Freising aktiv war, haben wir Marzlinger Grüne ab dem Wehr in Neustift bis Freising versucht, aus der Moosach allen Unrat herauszuholen. Auch wenn es diesmal wegen einiger querliegender Bäume nicht ganz einfach war, haben unsere Müllfischer Heike, Thomas, Ludwig und Christoph wieder einiges herausgeholt, was nicht in die Natur gehört. Besonders stolz sind wir, dass wir es endlich geschafft haben, einen Wohnzimmertisch zu bergen, der uns schon bei der letzten Fahrt aufgefallen war. Alles Altglas konnten wir im Altglas entsorgen, für allen anderen Unrat ist dankenswerterweise der Wertstoffhof Freising zu Hilfe gekommen.

unsere Ernte, im Hintergrund der geborgene Wohnzimmertisch
unser Hannes beim Nachliefern der fehlenden Sitze für unser Boot

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel